Unternehmenskooperation

Sind Sie von BeST überzeugt, dann erarbeiten unsere technischen Projektentwickler die Kursinhalte in enger Abstimmung mit Ihnen, so dass ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittener Projektkurs für etwa 15 motivierte Schülerinnen und Schüler entsteht (Kursbeginn jeweils etwa im April und Oktober). Geklärt wird außerdem, welche räumlichen Kapazitäten Sie zur Verfügung haben.

Vor dem Programmstart bewerben wir das Kursprogramm, indem wir es in den relevanten Schulklassen aller 53 weiterführenden Schulen im Bergischen Städtedreieck vorstellen. Die Schülerinnen und Schüler melden sich freiwillig über unsere Website an; das Anmeldemanagement und alle Formalien sowie organisatorischen Aufgaben übernimmt das zdi-Zentrum BeST.

Ablauf einer Unternehmenskooperation mit BeST

Ablauf einer Unternehmenskooperation mit BeST

Beispiel-Kurs eines teilnehmenden Unternehmens:

»Erleben, entdecken, entwickeln – der Industrieroboter« – Berger Gruppe GmbH

Inhalte
Heranführung an die selbständige Bedienung und Programmierung von Industrierobotern, indem dieser von den Teilnehmern so programmiert wird, dass er ein einfaches Bild zeichnet; Gewinnung von Einblicken in das Unternehmen.

Ablauf
3 Termine à 3 Stunden nachmittags, praktische Aufgaben in Kleingruppen und Betriebsbesichtigung.

Organisation durch BeST
Unter anderem Entwicklung der Kursinhalte für die Webpräsentation gemeinsam mit dem Unternehmen, Aufnahme in das Online-Kursprogramm, Anmeldung, Einteilung und Zulassung der Schüler/-innen, Presseinformation zum Kursende.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Vorgespräch.

Downloads

BeST Infoflyer für Unternehmen
BeST Infofolder

Wirtschaftsförderung Wuppertal AöR

Simone Jonen
jonen@wf-wuppertal.de
Telefon: 0202 / 24807-35
Fax: 0202 / 24807 - 26

Wirtschaftsförderung Solingen GmbH & Co. KG

Lea Pistorius
l.pistorius@solingen.de
Telefon: 0212 / 2494 - 132
Fax: 0212 / 2494 - 139

Wirtschaftsförderung Remscheid

Ingo Lückgen
ingo.lueckgen@remscheid.de
Telefon: 02191 / 16 - 3647
Fax: 02191 / 16 - 3656